Kampus Klub

Do 11

 

 

Home of Studis. Irgendwie schon: Nur wenige Schweizer Clubs geben den Aula-Köpfezerbrecherinnen und –zerbrechern so viel tanzseitigen Auslauf wie das Rok. Und das ist auch richtig so, denn wer intensiv die Bank drückt, der sollte zwischendurch auch intensiv das Ferkel rauslassen. Um den Kopf zu lüften. Ferdi Fis hat sie alle, die goldenen Schallplatten mit Flashback-Charakter. Und auch keine Hemmungen sie alle zu spielen. Da freuen sich die Studierenden der HSLU und auch jene der Uni freuen sich. Ab sofort jeden zweiten Donnerstag.