10 Jahre ROK Part II

Sa 28

 

 

DJs: Osunlade,Sous Sol, Medo, Ivan R, Kusaren, D.Caboose

Zehn Jahre… das muss man ich einmal auf der Zunge zergehen lassen… wie doch die Zeit vergeht! Ist aber tatsächlich so: Seit sage und schreibe einer Dekade sorgt das Rok nun schon für Nachtleben-Furore und das nicht zu knapp. Und der erste zweistellige Jubeltag muss natürlich auch angemessen begangen werden und wird er auch: Osunlade kommt spielen. Der Mann mit Bart, Riesenplugs und fetten Beats ist - zurückhaltend formuliert - eine Legende. Und das nicht nur in African inspired House-Kreisen, sondern links und rechts und quer durch die elektronische Gemeinde. Ob Burning Man,Watergate, Fabric London, oder Woomoon Closing Party auf Ibiza, Osunlade hat elektronische Musik mitgeprägt wie selten ein Künstler dieser Tage. Dazu gibt’s Mixkunst der Rok-Residents Sous Sol, Medo, Ivan, Kusaren und D.Caboose. Ein besonderes Schmankerl für alle Juhubiläumsgäste ist die Open Bar zwischen 22 Uhr und Mitternacht – an seinem Geburtstag sollte man ja nicht knausrig sein. Und als Sahnehäubchen obendrauf arbeiten hinter dem Tresen ehemalige Geschäftsleiter und Bar-Chefs.