Darkroom

Sa 23

 

 

Ilija Djokovic (Drumcode, Second State)
Kalil (Stil vor Talent, Filth on Acid)
Fa-Piano (HARMLOS)
Gianni Di Canio (Impulsive HiHats)

Ilija Djokovic – bekannt für energiegeladene Sets von melodischem und euphorischem Techno – ist zweifellos einer der aufstrebendsten Persönlichkeiten der Balkan-Techno-Szene. Seit seinem Start im Jahr 2010 wurden seine Werke von Künstlern wie Adam Beyer, Tale Of Us, John Digweed, Pan-Pot und vielen mehr anerkannt. Die erfolgreichen Veröffentlichungen auf Drumcode, Terminal M, Tronic oder Filth on Acid haben seine Bekanntheit und seinen Buchungsplan massiv in die Höhe getrieben.

Kalil gilt als einer der vielversprechendsten Künstler in der brasilianischen elektronischen Musikszene. Als einzigartiger Solokünstler sowie in Zusammenarbeit mit Artisten wie Victor Ruiz, Alex Stein und D-Nox hatte er bereits zahlreiche Veröffentlichungen in den «Beatport-Top-10-Charts». Mittlerweile hat der fleissige Brasilianer mehr als 90 Original-Tracks, die auf Labels wie Sprout Records, Electric Ballroom, Fresco Records, Noir Music, Senso Sounds, Filth on Acid und vielen mehr veröffentlicht wurden.

Fa-Piano versteht, wie man die Crowd abholt und auf eine spannende musikalische Reise mitnimmt. Seine langjährige Erfahrung ist bei seinen Sets enorm spürbar. Er gehört bereits seit zwei Jahren zu der HARMLOS-Crew.

Gianni Di Canio aus Zürich gilt als Geheimtipp. Seine eigenen musikalischen Meisterwerke sind zurzeit noch unreleased – was sich jedoch bestimmt bald ändern wird. Ihr könnt euch auf viel Talent und neuen Sound freuen.